Diese App ist nicht nur ein universeller Media-Player, sondern auch Open Source, was bedeutet, dass Sie Leute finden können, die neue Add-Ons erstellen und dafür erstellen, sowie Ihre eigene Version erstellen. Die Basisversion des Programms ist alles andere als, mit Playlist und Streaming-Unterstützung zusätzlich zu der Fähigkeit, fast jedes Video auf Ihrem PC zu spielen. Es gibt Ihnen viel Bildschirm Immobilien, indem Sie alle Tasten auf seinem Menü am unteren Rand und machen sie klein genug, um ignoriert werden. Mit dem VLC Media Player (64-Bit) können Sie Audio- und Videoeffekte hinzufügen, während Sie ein Video für zusätzlichen Spaß ansehen – und unterstützt weitere Wiedergabelistenformate für eine einfache, freihändige Anzeige. Es ermöglicht Ihnen sogar, Wiedergabelisten im Flug zu erstellen und sie aus der App heraus zu bearbeiten. Die App unterstützt Erweiterungen und Add-Ons aus dem gesamten Web, wenn Sie sie finden können. Funktioniert auf Win10, was nicht über BSplayer gesagt werden kann:) Benutzer laden VLC herunter, um eine Reihe von Videodateiformaten zu öffnen. VLC ist extrem flexibel in Bezug auf Video- und Audioformate, und die meisten Benutzer verwenden es, um Audio- und Videodateien aus einer Reihe von Quellen abzuspielen, einschließlich DVDs, Audio-CDs, VCDs oder heruntergeladenen Videos aus dem Internet. Erweitertes Wissen: Diese App kann viel mehr als nur Medien spielen, aber um auf eine dieser erweiterten Funktionen zugreifen zu können, müssen Sie über technischekenntnisse verfügen. Obwohl es gründliche Anweisungen gibt, wie man so gut wie alles tut, werden nur Benutzer mit etwas Erfahrung mit dieser Technologie in der Lage sein, sie genau zu folgen. Als Standard-Media-Player für viele Benutzer unterstützt VLC Dateien von DVDs, Audio-CDs, VCDs und heruntergeladenen Dateien einfach. Man kann komprimierte Dateien direkt abspielen, ohne sie konvertieren zu müssen.

Es ist benutzerfreundlich und hat eine einfache und intuitive Benutzeroberfläche, die nicht kompliziert zu navigieren ist. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass der Spieler völlig kostenlos ist, und man kann es auf jedem Betriebssystem kostenlos oder ohne Probleme herunterladen. VLC Media Player (64-Bit) ist ein Liebling vieler Video-Beobachter dank reichlich Formatunterstützung, Stil und Anpassungsoptionen. Es gibt nicht viele Videos, die diese App nicht spielen und erstaunlich gut spielen kann. Es ist mehr als genug, um der einzige Video-Player zu sein, den Sie jemals auf Ihrem Computer benötigen werden. VideoCompressor ist eine einfache, aber effiziente App, die die Größe Ihrer Videodateien verkleinern kann, so dass Sie sie auf verschiedene Arten von Wechselmedien, wie USB-Flash-Laufwerke oder optische Medien, anpassen können. VLC ist ein sehr beliebter Media-Player, der verwendet wird, um eine Reihe von Dateiformaten abzuspielen. Es ist einfach herunterzuladen und zu verwenden, mit einer unkomplizierten Schnittstelle, die sehr intuitiv ist.

Man muss eine komprimierte Datei nicht konvertieren, um sie wiederzugeben, da VLC dies automatisch tut. Jeder, der in den frühen 2000er Jahren versucht hat, DVDs abzuspielen oder Musik auf Computern herunterzuladen, weiß, wie schmerzhaft es einmal war, den richtigen Player zu finden, um eine Reihe von Dateiformaten abzuspielen. VLC war damals ein Segen, und es ist auch so. Es ist der Toyota Corolla der Video-Player. Es tut alles, was es soll, und es tut es gut. Arbeitete das erste Mal mit .flv Dateien, die ich für eine Stunde versucht hatte, etwas zu öffnen. Windows Media stürzte immer wieder ab und nichts anderes hatte ich gearbeitet oder abgestürzt. Dies öffnete es sofort das erste Mal und nicht geplant, zu tun, aber es war in der Lage, ein zweites Video zu öffnen, während das erste spielte… nicht schlecht umsonst! Es dauert WAY zu lange, um zu öffnen (manchmal muss ich mehrmals auf eine Mediendatei doppelklicken, um sie zu öffnen), keine Export- oder Konvertierungsfunktion, keine Bearbeitungsfunktion.